VERTRÄGE & INTERNATIONALE HANDELSGESCHÄFTE

Aus unserer langjährigen Erfahrung sowie aufgrund unserer doppelten anwaltlichen Qualifikation in Deutschland und in England wissen wir um die Besonderheit internationaler Verträge und Handelsgeschäfte. Wir kennen uns aus mit Gefahren, Fallstricken und mit Punkten, auf die unbedingt der Augenmerk gelegt werden sollte. Unsere Aufgabe besteht darin, ein solides und sicheres Fundament für Ihr Geschäftsvorhaben zu legen.

Gerne übernehmen wir das Verhandeln Ihrer Verträge für Sie, die Vertragsgestaltung und falls notwendig, die Konfliktlösung einschließlich der grenzüberschreitenden Rechtsdurchsetzung.

Unsere Schwerpunkte sind:

Internationale Warenlieferungen

Hilfe bei Vertriebsaufbau, z. B. Beratung und Gestaltung von internationalen Handelsvertreterverträgen

Beratung und Gestaltung von internationalen Vertragshändlerverträgen

Beratung und Gestaltung von internationalen Lizenzverträgen

Geheimhaltungsvereinbarungen / Schutz von Know-how

Rechtsdurchsetzung

Im Falle eines Rechtsstreits übernehmen wir selbstverständlich gern die Durchsetzung Ihrer Rechte. Bitte klicken Sie auf den nachstehenden Link, um mehr über unsere Leistungen im Bereich der Prozessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und ADR (Alternative Dispute Resolution) zu erfahren.

KOMMERZIELLE VERWERTUNG DES GEISTIGEN EIGENTUMS (IP)

Wir helfen Ihnen, Ihr geistiges Eigentum kommerziell zu verwerten. Das beginnt mit der Beratung bezüglich des Erwerbs bzw. Sicherung Ihres IP-Rechtes (z. B. durch Registrierung) oder bezüglich der Durchsetzung Ihres IP-Rechtes, um Verletzungen durch Dritte zu verhindern. Auch wenn das Recht registriert ist, kann es angegriffen werden, wenn Dritte glauben, dass das Recht zu Unrecht registriert wurde und daher ungültig ist.

Wenn Sie bereits über IP-Rechte verfügen, beraten wir Sie gerne bezüglich deren Kommerzialisierung, zum Beispiel:

Die Nutzung geistiger Eigentumsrechte als „Waffe“, um die Wettbewerber davon abzuhalten, gleiche oder ähnliche Produkte oder Dienste anzubieten, ist daher nicht unbedingt die „beste“ Option, obwohl es in der Praxis oft so gehandhabt wird. Das gilt sinngemäß für die Strategie, die Gültigkeit des IP-Rechtes anzugreifen, um Zugang zu einem bestimmten Markt zu erhalten.

Unsere weiteren Tätigkeitsbereiche sind: